Präambel

Everlife. ch SA,

Everlife. ch genannt, bietet seinen Kunden die Möglichkeit, online oder mit Unterstützung eines Beraters Everlife. ch seine Bestattungsleistung in Bezug auf eingetretene Todesfälle, drohende Todesfälle und Ihre Bestattungsvorsorge zu konfigurieren, zu vergleichen und auszuwählen. Die Plattform Everlife. ch ermöglicht es Nutzern oder Partnern über den Service Everlife. ch, konkrete Preisvoranschläge der verschiedenen Bestattungsunternehmen zu konfigurieren und einzuholen. Vergleich der Leistungen untereinander mit einem gemeinsamen Bezugsrahmen (einschliesslich Steuern und Gebühren Dritter). Wählen Sie das Bestattungsunternehmen, das am besten Ihren Bedürfnissen in Bezug auf Preis und Werte entspricht. Everlife. ch agiert als Vermittler zwischen Partner und Nutzer. Jede Auftragsbestätigung über die Aktion «Einen Termin reservieren» bezieht sich ausschliesslich auf das einmalige Angebot, das vom «Partner Everlife. ch» über den Service Everlife. ch angeboten wird. Die Aktion der «Buchung eines Termines» ist von der Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen abhängig

Unterstützung

Der «Service Everlife. ch» bietet den «Nutzern/Kunden» 24/7 telefonische Unterstützung an, um sie bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Bei jeder Anfrage erhalten Sie bis zu 4 Kostenvoranscheine vom «Partner Everlife. ch» und es werden keine Zahlungen für Bestattungsleistungen online angefordert. Der «Service Everlife. ch» bietet darüber hinaus «Zusatzleistungen» zum Bestattungswesen an, wie Blumen, Marmorarbeiten, Dankeskarten usw. Zusätzliche Dienstleistungen können direkt vom «Nutzer/Kunden» online bezahlt werden. Jeder Partner hat sich verpflichtet, die Ethik- und Verpflichtungs-Charta von «Everlife. ch» vorbehaltlos zu unterzeichnen und zu respektieren, um im Interesse des «Nutzer/Kunden» eine hohe Qualität der angebotenen Dienstleistungen sowie völlige Transparenz mit dem «Nutzer/Kunden» zu gewährleisten.

Jeder Partner hat sich verpflichtet, die Ethik- und Verpflichtungs-Charta von «Everlife. ch» vorbehaltlos zu unterzeichnen und zu respektieren, um im Interesse des «Nutzer/Kunden» eine hohe Qualität der angebotenen Dienstleistungen sowie völlige Transparenz mit dem «Nutzer/Kunden» zu gewährleisten.

Begriffsbestimmung

«Dienste Everlife.ch oder Everlife.ch Dienste» weisen auf das Konfigurationssystem, Kostenvoranschläge Anfragen und deren Bestätigung auf «Everlife.ch» hin. Die «BI» können ihre Leistungen anbieten und diese können von «den Kunden» bestellt/gebucht werden.

«Everlife.ch Plattform» weist auf die Internetseite, die Apps, die Partnerplattformen, die Kleinhändler und alle anderen Plattformen, wo «Everlife.ch Dienste» verfügbar sind, ihn.

«Everlife.ch Partner» weist auf alle «BI» ihn, die ihre Dienste auf den verschiedenen Plattformen von «Everlife.ch» zu Verfügung stellen.

« Zusatzpartner» weist auf die Partner ihn, die Zusatzdienstleistungen für die «Everlife.ch Dienste» zu Verfügung stellen.

« Direkter Todesfall» weist auf eine dringende Anfrage des «Kunden» hin. Dies betrifft einen unerwarteten oder einen naheliegenden Todesfall.

« Vorsorgevertrag» weist auf eine Anfrage für einen Vorsorgevertrag hin, die von einem «Kunden» gemacht wird.

«Kunde» weist auf einen «Everlife.ch Dienste» Besucher oder/und auf «Plattform Everlife.ch» Besucher oder/und auf einen «Kunden», der die Dienste von «Partner Everlife.ch» bezieht oder/und einen «Kunde», der die Dienste von «Zusatzpartner» bezieht, hin.

« Persönliche Daten» bezieht sich auf alle Informationen (auf den verschiedenen «Everlife.ch Plattformen»), die den «Kunden» (sowohl als eine natürliche als auch juristische Person zu verstehen ist) angehen. Dies betrifft auch (aber nicht ausschließlich) die Informationen des Kundenkontos und die Bankdaten der «Kunden».

«Zusatzdienstleistung» weisst auf die Diensleistungen der „Zusatzpartner“ hin. Die «Zusatzdienstleistung» sind nicht in den Dienstleistungen von „Everlife.ch“ angeboten, können aber via der „Everlife.ch Plattform“ vorgeschlagen werden.

Artikel 1

Annahme des Servicevertrags und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle «Services» der «Plattform Everlife. ch» sowie für die Nutzer/Kunden der «Plattform Everlife. ch» und gelten als von den «Nutzern/Kunden» akzeptiert, sobald sie den «Cursus der «Plattform Everlife. ch und/oder Zusatzleistungen» abgeschlossen haben – indem sie eine «Validierung» (Treffpunktbestätigung) nach Auswahl / Validierung eines «Everlife. ch Partner» für die Erbringung der Dienstleistung oder nach Durchführung eines Kaufakts für die «Zusatzleistungen» von Everlife. ch AG

Die Everlife. ch AG behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit einseitig zu ändern. Nach ihrer Änderung gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen als mit jeder Handlung zur Beendigung des oben beschriebenen «Everlife. ch und/oder Zusatzleistungen» (Validierung oder Kaufakt) angenommen.

Der «Nutzer/Kunde» erklärt, dass er kein Fachmann der Bestattungskunst und/oder Bestattungsunternehmen ist und dass er die vorliegenden oder über den «Service Everlife. ch» zugänglichen Daten und Informationen nicht für den professionellen oder kommerziellen Gebrauch beschafft oder verwendet.

Der «Benutzer/Kunde» akzeptiert mit Beginn des Formulars «Service Everlife. ch» ohne Einschränkung, dass Everlife. ch ihn kontaktiert, um ihn zu führen, zu informieren, bei der Auswahl zu unterstützen und ihm per SMS, E-Mail und/oder Telefon zu unterstützen. Werbe- oder Informations-Newsletter sind nicht Bestandteil einer solchen Kontaktaufnahme. Der «Benutzer/Kunde» kann sich jederzeit über den Abmeldelink, der in jeder von der Everlife. ch AG durchgeführten Kommunikation enthalten ist, von Werbe-Newslettern abmelden.

Artikel 2

Bestimmung der Dienstleistung

Der «Nutzer/Klient», der die «Plattform Everlife. ch» nutzt, hat die Möglichkeit, die Bestattungsleistungen des «Service Everlife. ch» und die «Zusatzleistungen» oder den Dienstleister (die «Partner Everlife. ch») frei zu wählen.

Der «Nutzer/Klient» wählt zu Beginn des «Dienstes Everlife. ch» aus, ob er eine Angebotanfrage für einen «Direkten Tod» oder einen «Vorsorgevertrag» erhalten möchte. Alle Kostenvoranschlagsanfragen sind für den Kunden völlig kostenlos und unverbindlich.

Der «Nutzer/Klient» kann somit genau auswählen, welche Bestattungsleistungen der «Everlife. ch Partner» und der «Zusatzleistungen» er abschliessen möchte. Seine Entscheidungen, die sich ausschliesslich auf die Bestattungsleistungen beziehen, können später, direkt mit dem Bestattungsinstitut, im Gespräch mit dem «Benutzer/Kunden», verfeinert/geändert werden.

Nachdem der «Benutzer/Kunde» den Konfigurationsprozess abgeschlossen hat, kann er seine Online-Anfrage für ein Angebot bestätigen. Im Anschluss an dieses Schrittes muss der ausgewählte Partner dann ein Angebot entsprechend der Art der Bestattungsleistung unter Berücksichtigung der vom «Nutzer/Kunden» gewählten Konfiguration direkt über den «Service Everlife. ch» erstellen. Verantwortlich für die übermittelten Daten ist der «Everlife. ch Partner. »

Die von «Everlife. ch» dank der Rücksendungen der «Everlife. ch-Mitarbeiter» erhaltenen Kostenvoranschläge werden dann ausschliesslich über das Kundenkonto des «Nutzer/Kunden» Everlife. ch zur Verfügung gestellt. Der «Nutzer/Kunde» hat dann eine Frist von 48 Stunden, um seine Entscheidung zu treffen und wird von «Everlife. ch» direkt über die Verfügbarkeit der Angebote der «Everlife. ch-Mitarbeiter» benachrichtigt. Trifft der Kunde nach Ablauf der Frist keine Wahl, so gelten die Angebote als hinfällig.

Mit der Bestätigung der Bestellung (Terminanfrage) erklärt der «Nutzer/Klient» die Annahme des entsprechenden Angebotes des «Partners Everlife. ch. » Das so zwischen dem «Nutzer/Kunden» und dem «Partei Everlife. ch» eingeknüpfte Rechtsverhältnis richtet sich ausschliesslich nach den Regeln, Bedingungen und Tarifen des «Partei Everlife. ch. » Everlife. ch ist in keinem Fall Partei dieses Rechtsverhältnisses. Die Leistungen des «Panenten Everlife. ch» werden von diesem in eigener Verantwortung erbracht. Ebenso wenig greift Everlife. ch in die Zahlung der Leistung des «Partners Everlife. ch» ein, die in der alleinigen Verantwortung des «Nutzer/Kunden» liegt.

Solvenzgarantie: Der Kunde muss zu Beginn seiner Konfiguration Angaben über seine Solvenzfähigkeit machen. Mit der Angabe «Kundenzahlungsfähig» stellt der Kunde sicher, dass diese Information wahrheitsgemäss ist und er somit in der Lage ist, die gewählte Leistung im Falle der Validierung des Cursus zu zahlen.

Vergütung des «Service Everlife. ch»: Everlife. ch beschränkt sich darauf, Angebote von «Partner Everlife. ch» anzubieten, wobei darauf hingewiesen wird, dass Everlife. ch AG für ihre Dienstleistungen von den «Partner Everlife. ch» vergütet wird. Der «Service Everlife. ch» ist für den «Anwender/Kunden» völlig kostenlos.

Artikel 3

Verbindliche Rechtsakte

Mit dem Abschluss der «Everlife. ch- und/oder Zusatzleistungen» – bzw. durch das Unterschreiben der «Treffanfrage» oder durch das Vornehmen eines Kaufakts bezüglich der «Zusatzleistungen» – akzeptiert der «Nutzer/Kunden» diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Mit der Bestätigung der Bestellung (Terminanfrage) erklärt der «Nutzer/Klient» die Annahme des entsprechenden Angebotes des «Partners Everlife. ch. » Der «Nutzer/Klient» geht somit ein Vertragsverhältnis mit dem genannten «Vertragspartner Everlife. ch» ein. Der «Benutzer/Klient» wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Bestellbestätigungsakt rechtsverbindlich ist. Dieses Vertragsverhältnis unterliegt den Regeln, Tarifen und Bedingungen des «Vertragspartners Everlife. ch. »

Artikel 5

Classement et commentaires des clients 

Der «Service Everlife. ch» bietet den «Nutzern/Kunden», die von einer Leistung von «Everlife. ch» profitiert haben, ebenfalls die Möglichkeit, die Leistungen des ausgewählten Unternehmens «Partner Everlife. ch» zu bewerten und zu kommentieren, um eine qualitative Leistungsreferenz zu ermitteln.

«Everlife. ch» wird die «Nutzer/Kunden», die den «Service Everlife. ch» abonniert haben, bitten, sich zu der von der Firma «Partner Everlife. ch» erbrachten Leistung zu äussern. Die Bewertungen können von «Everlife. ch» uneingeschränkt auf den verschiedenen «Plattformen von Everlife. ch» verwendet werden.

«Everlife. ch» wird die Mitteilungen vor der Veröffentlichung dahingehend prüfen, dass sie keine beleidigenden, rassistischen oder sittenwidrigen Aussagen enthalten.

Die Reihenfolge, in der die «Everlife. ch-Mitglieder» auf der «Plattform Everlife. ch» angezeigt werden, wird nach einem «Everlife. ch»-eigenen Algorithmus festgelegt, der automatisch erfolgt. Die Bestimmung der Klassifizierung wird einseitig von «Everlife. ch» festgelegt.

Artikel 6

Verantwortung und Garantie

Die «Dienstleistungen von Everlife. ch» beschränken sich darauf, «Nutzer/Kunden» zu kontaktieren, die eine vom «Everlife. ch Partner» angebotene Dienstleistung und/oder «Zusatzleistungen» in der Schweiz benötigen. In keinem Fall haftet «Everlife. ch» für Schäden, die einem «Nutzer/Kunden» und/oder einem «Everlife. ch Partner» im Zusammenhang mit den über die «Everlife. ch Services» bestellten Leistungen entstehen. Ebenso wenig greift «Everlife. ch» im Rahmen eines eventuellen Rechtsstreits zwischen einem «Nutzer/Kunden» und/oder einem «Everlife. ch-Panel»  über die «Services Everlife. ch» bestellten Leistungen ein.

Der «Nutzer/Klient» verzichtet daher auf jegliche Schadensersatzansprüche gegen «Everlife. ch», unabhängig davon, ob dieser Anspruch auf einen Rechtsstreit mit einem «Everlife. ch Partner» oder auf einen von «Everlife. ch» begangenen Fehler bei der Verbreitung von Informationen der «Everlife. ch Partner» zurückzuführen ist.

Da sich die Tätigkeit von «Everlife. ch» auf die Vermittlung beschränkt, handelt «Everlife. ch» nicht als Vertreter des «Nutzer/Kunden» oder des «Panners Everlife. ch. »

Artikel 7

Schutz personenbezogener Daten und Vertraulichkeit

Sämtliche Aspekte im Zusammenhang mit der Verarbeitung der Daten des «Nutzer/Kunden» sind in der Datenschutzerklärung von Everlife. ch geregelt, die hier abrufbar ist.

Artikel 8

Anwendbares Recht und Gerichtsort

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen schweizerischem Recht. Gerichtsort ist Freiburg in der Schweiz.