Everlife
Everlife

Todesanzeigen nach Regionen

Suchen Sie nach einer Todesanzeige?

Startseite >

Todesanzeigen nach Regionen

Letzte Todesanzeigen

Zuletzt aktualisiert am: 26/01/2023

Herr Otto Schertenleib

Todesanzeige erschienen am 26/01/2023, verstorben im Alter von 77 Jahren in der Region Basel.
Todesanzeige ansehen

Frau Hedwig Messerli-Zwahlen

Todesanzeige erschienen am 26/01/2023, verstorben im Alter von 87 Jahren in der Region Bern.
Todesanzeige ansehen

Frau Heidi Rheiner

Todesanzeige erschienen am 26/01/2023, verstorben im Alter von 91 Jahren in der Region Bern.
Todesanzeige ansehen

Herr Hansruedi Studer

Todesanzeige erschienen am 26/01/2023, verstorben im Alter von 83 Jahren in der Region Bern.
Todesanzeige ansehen

Herr Peter Fritz Mühlheim-Josi

Todesanzeige erschienen am 26/01/2023, verstorben im Alter von 89 Jahren in der Region Bern.
Todesanzeige ansehen

Frau Helene Büttiker

Todesanzeige erschienen am 26/01/2023, verstorben im Alter von 90 Jahren in der Region Bern.
Todesanzeige ansehen
Seien Sie über den möglichen Verlust eines Angehörigen informiert

Warum sollte man eine Bestattungsvorsorge abschliessen?

Entlasten Sie Ihre Angehörigen

Beim Verlust eines nahestehenden Menschen ist die emotionale Belastung enorm. Trotzdem müssen wichtige Entscheidungen innerhalb weniger Stunden nach einem Todesfall getroffen werden, zum Beispiel über den Ablauf der Bestattung, die Todesanzeige, die Benachrichtigung der Angehörigen usw.

Vorsorgen heisst, die eigenen Angehörigen zu entlasten.

Eine Bestattung kostet tausende Franken

Eine Bestattung ist günstiger, wenn sie im Voraus geplant wird, und in den seltensten Fällen zahlt der Staat...
Leider ist das Vermögen aus dem Erbe, wenn es überhaupt eines gibt, zu diesem Zeitpunkt nicht verfügbar, ebenso wenig wie das Kapital aus einer Sterbeversicherung.
Es liegt also an Ihren Angehörigen, die Rechnungen zu bezahlen.

Die postmortale Verwaltung ist eine schwere last

Die Administration nach einem Todesfall bedeutet für die Hinterbliebenen 
zwischen 50 und 80 Arbeitsstunden...
Beim Abschluss einer Vorsorge koordinieren wir uns mit Ihrer Familie und übernehmen die meisten Formalitäten und Kündigungen, um sie zu entlasten.
Wenn alles vorausschauend geplant und verwaltet wird, können sie in aller Ruhe trauern.

Planen Sie das Unvermeidbare voraus

Warum sollte man nicht das Einzige, was unweigerlich eintreten wird, vorausplanen und so seine Familie schützen?
Die Schweiz ist eines der wenigen Länder in Europa, die dieses Bedürfnis nicht abdecken, obwohl die Nachfrage danach ständig steigt.
Dass das Bedürfnis gross ist, zeigen unsere Zahlen: Everlife.ch hat binnen Monaten über 2'000 Familien beraten.

Häufige Fragen

Sind alle Todesanzeigen auf Everlife.ch?

Todesanzeige
Auf Everlife.ch finden Sie einen kostenlosen Link zu allen Todesanzeigen in der Schweiz. Gehen Sie einfach auf die Registerkarte und wählen Sie die Region oder suchen Sie nach Vor- oder Nachnamen. Si...
Mehr lesen

Von wem erhält Everlife.ch die Todesanzeigen?

Todesanzeige
Everlife.ch listet die Todesanzeigen auf, die in den verschiedenen Tageszeitungen der Schweiz veröffentlicht wurden. Wir stellen Ihnen dann einen Link auf die entsprechende Seite zur Verfügung. Darübe...
Mehr lesen

Kann eine Todesanzeige auf Everlife.ch veröffentlicht werden?

Todesanzeige
Nein, das Erstellen von Todesanzeigen ist nicht Teil der Everlife.ch Dienstleistungen. Dennoch stellen wir Ihnen eine Preisliste verschiedener Zeitungen in der Region zur Verfügung. Diese von uns zusa...
Mehr lesen

Muss ich eine Todesanzeige in der Zeitung veröffentlichen?

Todesanzeige
Nein, es gibt keine gesetzliche Vorschrift, die die Veröffentlichung einer Todesanzeige vorschreibt. Wie bei Trauerfeiern liegt die Wahl bei Ihnen. Dieser Trend ändert sich zu Gunsten der Digitalisier...
Mehr lesen