Everlife
Was ist ein Kolumbarium?

Was ist ein Kolumbarium?

Themen mit Informationen > Bestattung >

Was ist ein Kolumbarium?

Viele denken beim Wort ‘Bestattung’ an eine Erdbestattung oder das Verstreuen der Asche in der Natur. Allerdings gibt es auch die Beisetzung im Kolumbarium. Was die Jahrtausend alte Tradition genau ist, woher der Name stammt und wie viel eine Urnenbeisetzung im Kolumbarium in der Schweiz etwa kostet, lesen Sie im nachfolgenden Artikel.

Wussten Sie, dass man mit einer Bestattungsvorsorge seine Bestattung planen und sicherstellen kann, dass seine Wünsche erfüllt werden, wenn der Zeitpunkt gekommen ist?

Inhaltsübersicht

Was ist ein Kolumbarium?

Wie sieht ein Kolumbarium aus?

Verfügen alle Schweizer Friedhöfe über ein Kolumbarium?

Wie lange dauert ein Mietzeitraum für eine Nische in einem Kolumbarium?

Was kostet eine Nische im Kolumbarium?

Beispiele für die Preise der Nischen in den Kolumbarien

Das Wichtigste zum Mitnehmen

Was ist ein Kolumbarium?

Ein Kolumbarium ist ein Konstrukt, das für die Aufbewahrung von Urnen oder Särgen gebaut wird. Kolumbarien findet man auf Friedhöfen oder in Katakomben. Ein Kolumbarium bietet viele Nischen, die nicht viel grösser als eine Urne oder ein Sarg sind. Manchmal werden die Nischen mit einer Platte oder einer Türe abgedeckt. Auf diesen Abdeckungen werden dann jeweils – ähnlich wie bei einem Grabstein – Name, Geburtstag und Todestag eingraviert. Mittlerweile gibt es aber sogar digital gesteuerte Kolumbarien, die keine Gravur auf den Nischenabdeckungen mehr benötigen. Die Angehörigen können die Nische über ein digitales System finden.

Wie sieht ein Kolumbarium aus?

Diese Bestattungsart gibt es seit Tausenden Jahren. Das Wort Kolumbarium kommt aus dem Lateinischen (Columbarium) und heisst Taubenschlag. Die Bauten für die Urnen ähneln einem Taubenschlag, weshalb das Wort für die Urnen- und Sargnischen übernommen wurde. Kolumbarien findet man auf der ganzen Welt – besonders bekannt sind jene in Paris und Rom. Früher wurden Kolumbarien in unterirdischen Katakomben angelegt, mittlerweile findet man sie auf bestimmten Friedhöfen oder in privat geführten Einrichtungen.

Verfügen alle Schweizer Friedhöfe über ein Kolumbarium?

Nein, in der Schweiz gibt es zahlreiche Friedhöfe, die kein Kolumbarium haben. Dafür gibt es mittlerweile auch private Kolumbarien, die sich in einem Haus befinden und von einem Privatunternehmen geleitet werden. Wenn Sie gerne wissen möchten, wo sich ein Kolumbarium in Ihrer Nähe befindet, empfehlen wir bei den örtlichen Friedhöfen nachzufragen.

Wie lange dauert ein Mietzeitraum für eine Nische in einem Kolumbarium?

Auch hier gibt es unterschiedliche Angaben, je nach Friedhof respektive Kolumbarium. Üblich ist eine Mietdauer von 15 bis 20 Jahren – ähnlich wie bei den Reihengräbern. Im Kanton Tessin können Kolumbarien sogar bis zu 99 Jahre gemietet werden. Es gilt individuell beim Anbieter des Kolumbariums abzuklären, ob die Miete der Nische nach Ablauf des festgelegten Zeitraums verlängert werden kann. 

Was kostet eine Nische im Kolumbarium?

Die Kosten für einen Platz in einem Kolumbarium in der Schweiz können je nach Standort, Grösse des Kolumbariums und Art des Platzes variieren. In der Regel können die Kosten für einen Platz in einem Kolumbarium zwischen einigen hundert bis zu mehreren Tausend Schweizer Franken betragen.

Beispiele für die Preise der Nischen in den Kolumbarien

Die Preise für Urnennischen unterscheiden sich nicht nur von Anbieter zu Anbieter. Manchmal gibt es auch Angebote wie Einzelnischen oder Familiennischen. Bei Familiennischen können mehrere Urnen in die gleiche Nische abgestellt werden. Ausserdem unterscheidet man vielerorts, ob die verstorbene Person in der Gemeinde/dem Kanton gelebt hat, oder von ‘Auswärts’ stammt. Vergessen Sie nicht, dass bei dieser Bestattungsart auch noch die Kosten für den Sarg (der auch bei der Kremation obligatorisch ist) dazukommen, genauso wie die Kosten für die Urne und allenfalls für die Gravur einer Platte zur Abdeckung der Nische.
Nachfolgend listen wir die Preise für Einzelnischen in einigen Schweizer Kantonen auf, damit Sie sehen, wie gross die Preisspanne sein kann. Um Gewissheit über die konkreten Preise Ihrer Gemeinde zu erlangen, rufen Sie bitte direkt beim entsprechenden Friedhof oder dem Privatanbieter des Kolumbariums an.

 

  • Kanton St. Gallen: ab CHF 300.- bis CHF 1’100.-
  • Kanton Zürich: ab CHF 400.- bis CHF 1’400.-
  • Kanton Aargau: ab CHF 0.- bis CHF 1’500.-
  • Kanton Tessin: ab CHF 2’000.- bis CHF 4’000.-
  • Kanton Graubünden: ab CHF 0.- bis CHF 600.-
  • Kanton Genf: ab CHF 500.- bis CHF 600.-
  • Kanton Bern: ab CHF 2’600.- bis CHF 4’700.-
  • Kanton Luzern: ab CHF 300.- bis CHF 800.-

Das Wichtigste zum Mitnehmen

Wird ein Verstorbener kremiert, so gibt es mehrere Optionen für die Angehörigen, was sie mit der Urne machen können. Eine davon ist die Beisetzung in einem Kolumbarium. Kolumbarien sind Urnengräber auf dem Friedhof. Die Urnen werden dabei aber nicht im Boden begraben, sondern an einer Urnenwand aufgestellt. Nicht alle Friedhöfe verfügen über ein Kolumbarium, dafür gibt es mittlerweile privat geführte Kolumbarien abseits des Friedhofs. 
Manchmal sind die einzelnen Nischen mit einer Abdeckung zugemacht, worauf die typischen Informationen eines Grabmals eingraviert werden. Es gibt auch Familiennischen, in denen mehr als eine Urne Platz haben. 
Der Mietzeitraum für Kolumbarien in der Schweiz beträgt normalerweise zwischen 15 und 20 Jahre und ist je nach Anbieter verlängerbar. Im Kanton Tessin beträgt die Mietdauer 99 Jahre für eine Nische. Je nach Kanton kann ein Nischenplatz für eine Einzelperson zwischen CHF 0.- und CHF 4‘000.- kosten.
Falls Sie gerne selbst in einem Kolumbarium beigesetzt werden möchten, raten wir Ihnen, bereits heute nach einem Kolumbarium zu suchen, und Ihre Familienangehörige über Ihren Wunsch aufzuklären. 
Sie können Ihre Wünsche bezüglich Ihrer Bestattung natürlich auch in den Anweisungen im Todesfall festhalten oder eine Bestattungsvorsorge abschliessen. Kontaktieren Sie dafür Everlife.ch noch heute!

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Rédaction Everlife

Geschrieben von Rédaction Everlife,

Veröffentlicht vor mehr als einem Monat

Lesezeit

5 Minuten

Anzeige

Teilen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Suche in den Kategorien

Weitere Artikel in den Kategorien

Wie bereitet man eine Trauerrede vor?

Wie bereitet man eine Trauerrede vor?

Geschrieben von Rédaction Everlife, Veröffentlicht vor 15 Tagen

Bestattungsbräuche im Wandel

Bestattungsbräuche im Wandel

Geschrieben von Rédaction Everlife, Veröffentlicht vor 15 Tagen

Was ist ein Epitaph?

Was ist ein Epitaph?

Geschrieben von Rédaction Everlife, Veröffentlicht vor mehr als einem Monat

Weitere Artikel