Everlife
Everlife
Wieviel kostet eine Urne?

Wieviel kostet eine Urne?

Themen mit Informationen > Bestattungsunternehmen >

Wieviel kostet eine Urne?

In der Schweiz hat sich die Zahl der Kremationen in fast einem halben Jahrhundert verdoppelt und liegt heute bei 90%. Angesichts dieser steigenden Nachfrage und um den Wünschen der Verstorbenen und ihrer Familien am besten gerecht zu werden, erweitern die Bestattungsunternehmen täglich ihr Angebot an Bestattungsleistungen und -zubehör. So kommen heute Urnen in verschiedenen Formen und Farben. Einige von ihnen haben eine Ästhetik von zarter Nüchternheit, andere hingegen sind wahre Bestattungsmeisterwerke. Der Preis für eine massgeschneiderte oder von einem Designer angefertigte Graburne kann mehrere Tausend Franken betragen, so wie die Urne von Thomas Schär, der dekorative Kunstwerke herstellt. Wenn man Wert auf das Material und die Oberfläche legt, kosten Urnen selten über hundert Franken.

Das Bestattungszubehör ist ein wichtiger Kostenfaktor bei der Organisation einer Bestattung. Diese Kosten können dank der Bestattungsvorsorge bereits zu Lebzeiten vorweggenommen werden.

Inhaltsübersicht

Preis für eine biologisch abbaubare Bestattungsurne

Preis für eine keramische Graburne

Preis für eine hölzerne Graburne

Preis einer Glasfaser-Glasurne

Preis einer Metallurne

Preis für eine Graburne aus Marmor oder Granit

Preis für eine Tierurne

 

Bei der richtigen Auswahl eines Modells muss neben dem Fassungsvermögen auch die Zusammensetzung der Materialien entsprechend dem Verwendungszweck der Asche besonders beachtet werden. Es lassen sich drei Arten von Bestattungsurnen unterscheiden:

 

  • Biologisch abbaubare Bestattungsurnen zur Bestattung in der Natur oder auf See.
  • Langlebige Bestattungsurnen, die verwendet werden können, um die Asche zu verstreuen.
  • Die unvergänglichen Bestattungsurnen, die witterungs- und frostbeständig sind und an einem bestehenden Grab versiegelt werden können.

Preis für eine biologisch abbaubare Bestattungsurne

Eine biologisch abbaubare Bestattungsurne besteht aus Biokunststoff, Polymeren, Oliventrester oder anderen feuchtigkeitsempfindlichen Materialien. Sie kann sogar einen Samen enthalten, der, wenn er gepflanzt ist, sich von der Asche ernährt, um einen Baum wachsen zu lassen.

 

  • Die biologisch abbaubare Urne ist für die Beerdigung in der Natur geeignet.
  • Der Preis für eine biologisch abbaubare Urne liegt zwischen CHF 70.- und CHF 350.-.
    Für das Tauchen auf See sollte die Wahl der Urne ein wasserlösliches Modell aus Meersalz oder weissem Sand sein.
  • Der Preis für eine Urne für das Meer liegt zwischen CHF 280.- und CHF 500.-.

Preis für eine keramische Graburne

Keramik ist ein zeitloses Material, das seit Anbeginn der Zeit in der Bestattungskunst verwendet wird. Keramische Graburnen können verschiedene Formen haben: Granaten, Monolithen, Tränen, Kugel usw. Einige Zimmer sind mit einem Kerzenständer überzogen, andere sind zum Bemalen von Familienmitgliedern bestimmt, wieder andere haben zwei Fächer, in denen beispielsweise die Asche eines Paares untergebracht werden kann. Die keramische Bestattungsurne eignet sich für die Verstreuung der Asche oder für die Aufbewahrung in einem lichtdicheren Umfeld. Der Preis liegt zwischen CHF 130.- und CHF 520.-.

Preis für eine hölzerne Graburne

Wie die keramische Urne ist die hölzerne Urne so konzipiert, dass sie in einem nicht feuchten Raum aufbewahrt werden kann. Es gibt auch Urnen, die einen Ascherstreuer enthalten, der speziell für die Verstreuung der Asche in der Natur oder in einem Garten der Erinnerung entwickelt wurde. Die hölzernen Urnen können aus Bambus, Mahagoni, Eiche, Fichte, Buchen- oder Nussbaum hergestellt werden. Je nach Qualität des verwendeten Holzes und seiner Verarbeitung liegt der Preis für eine hölzerne Graburne zwischen CHF 110.- und CHF 590.-.

Preis einer Glasfaser-Glasurne

Bereits in der gallo-römischen Zeit, die Glasurne Grab kann Design oder im Gegenteil reinen. Einige Modelle verfügen über hochwertige Oberflächen, sind mit Swarovski-Kristallen besetzt oder mit geblasene Glasskulpturen versiegelt. Glasurnen sind so originell, dass es unleugbar ist, den Raum zu finden, der am besten dazu in der Lage ist, einen Verstorbenen zu ehren. Der Preis für eine Glasurne schwankt zwischen CHF 200.- und CHF 1'200.-.

Preis einer Metallurne

Die sehr gefragten Metallurnen sind ein guter Weg, um Eleganz mit einem Touch Moderne zu vereinen. Dennoch sind nicht alle Metalle antioxidativ. Wenn die Urne in einem Kolumbarium aufbewahrt werden soll, ist es besser, ein Material wie Bronze, Kupfer, Silber oder Messing zu bevorzugen, das Feuchtigkeitsbeständigkeit garantiert. Der Preis einer metallenen Urne hängt von der Qualität der Lieferungen ab und kostet durchschnittlich CHF 330.-.

Preis für eine Graburne aus Marmor oder Granit

Die Urnen aus Marmor oder Granit sind so hochgeschickt, weil sie die Kraft ihrer authentischen Erscheinung mit einer zeitlosen Seite vermischen. Da diese Materialien auch bei der Gestaltung von Grabdenkmälern und Grabmälern weit verbreitet sind, ist es nicht verwunderlich, dass sie bei der Herstellung von Urnen weit verbreitet sind. Entgegen der landläufigen Meinung sind Urnen aus Naturstein nicht schlicht und haben zylindrische, konkave, rechteckige und sogar kugelförmige Formen. Sie sind frostresistent und können sicher an einem bestehenden Monument versiegelt werden. Der Preis für eine Graburne aus Naturstein, Marmor oder Granit liegt zwischen CHF 250.- und CHF 1'320.- für Modelle mit Luxus-Ausführungen.

Preis für eine Tierurne

Jedes Jahr entscheiden sich mehr und mehr Schweizerinnen und Schweizer dafür, ihr Haustier zu kremieren, und veranstalten eine Bestattung, die dem unzerbrechlichen Band gerecht wird, das sie verbindet. Es ist daher nicht mehr verwunderlich, dass im Bestattungskatalog Tierurnen gefunden werden. Sie ähneln optisch denen, die zur Aufnahme der Asche von Menschen bestimmt sind, und werden auch gleich behandelt, mit dem einzigen Unterschied, dass sie in ihrem engeren Fassungsvermögen begrenzt sind. So gibt es die Tierurnen in mehreren Modellen:

 

  • Tierurnen aus verderblichen oder unvergänglichem Material.
  • Urnen für Katzen, Hunde etc., mit unterschiedlichem Fassungsvermögen.
  • Die Urne für Tiere, die zu einem Baum werden.
  • Der Begräbnisschmuck mit der Asche seines Begleiters, meist in Form eines Anhängers.

 

Der durchschnittliche Preis für eine tierische Bestattungsurne liegt zwischen CHF 50.- und CHF 350.-

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Rédaction Everlife

Geschrieben von Rédaction Everlife,

Veröffentlicht vor mehr als einem Monat

Lesezeit

4 Minuten

Anzeige

Teilen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Suche in den Kategorien

Weitere Artikel in den Kategorien

Was ist eine Kremation?

Was ist eine Kremation?

Geschrieben von Rédaction Everlife, Veröffentlicht vor mehr als einem Monat

Welche Ausbildung ist für einen Bestatter erforderlich?

Welche Ausbildung ist für einen Bestatter erforderlich?

Geschrieben von Rédaction Everlife, Veröffentlicht vor mehr als einem Monat

Wer sind die Bestattungsberater?

Wer sind Bestattungsberater?

Geschrieben von Rédaction Everlife, Veröffentlicht vor mehr als einem Monat

Weitere Artikel