Finden Sie das beste Bestattungsunternehmen in Solothurn

Jeden Monat besuchen Tausende von Familiens unsere Website und entscheiden sich dafür, ihre ​Angehörigen mit einer Bestattungsvorsorge zu schützen. Und Sie?

Ab

CHF 12.90

pro Monat

Hervorragend : 4.7 / 5

Startseite > Everlife.ch und Bestattungsunternehmen >

Bestattungsunternehmen Solothurn

Das richtige Bestattungsunternehmen in Solothurn finden

Die Wahl eines vertrauenswürdigen Dienstleisters für die Bestattung ist ein zentrales Anliegen der Hinterbliebenen, denn Trauer bringt schwierige Momente mit sich. Bevor Sie ein Bestattungsunternehmen in Solothurn finden, das Ihren Erwartungen an die Organisation der Bestattung entspricht, sollten Sie sich die richtigen Fragen stellen. Welche Art der Bestattung wird gewünscht? Soll es eine Kremation oder eine Erdbestattung sein? Möchten Sie eine Trauerfeier organisieren? Wenn ja, nach religiösen oder nach weltlichen Traditionen? Manchmal ist es nicht leicht, vor allem in einer Zeit der Trauer, die eigenen Bedürfnisse zu erkennen. Dennoch hilft es, eine erste Vorstellung von den gewünschten Leistungen zu haben, um die Suche nach einem Solothurner Bestattungsunternehmen besser vorzubereiten. Zweitens ist auch das Budget ein Kriterium bei der Auswahl.

 

In Solothurn gibt es zahlreiche Bestattungsunternehmen, und jedes hat seine eigenen Preise. Der Unterschied bei den Bestattungskosten kann bis zu 60% betragen. Ein Vergleich der Bestattungsunternehmen ist daher eine Selbstverständlichkeit. Everlife.ch stellt sein Netzwerk von Bestattungsunternehmen zur Verfügung, um eine einwandfreie Servicequalität zu gewährleisten und eine professionelle Bestattung zu organisieren.

Was Everlife.ch für die Organisation einer Bestattung in Solothurn anbietet

Die Bestattungsassistenten von Everlife.ch haben es sich zur Aufgabe gemacht, Ihnen dabei zu helfen, das beste Bestattungsunternehmen in Solothurn zu finden, um die Bestattung des verstorbenen Angehörigen zu organisieren. Dabei werden Sie nicht nur in Ihrer Notlage unterstützt, sondern auch Ihr Budget und Ihre Wünsche bezüglich der Bestattung berücksichtigt. Mit dem Bestattungsformular von Everlife.ch können Sie Ihre Bedürfnisse und den Ort, an dem der Verstorbene betreut werden soll, diskret angeben. Sobald Sie das Formular ausgefüllt haben, leitet Everlife.ch die Informationen an seine Bestattungsunternehmen weiter, die Ihnen dann ihre Angebote für die komplette Bestattung zusenden.

Bestattungsunternehmen im Kanton Solothurn

Im Kanton Solothurn gibt es ca. 30 Bestattungsunternehmen, die sich auf die verschiedenen Bezirke verteilen. Sie bieten Bestattungsdienste in allen Gemeinden des Kantons und generell in der ganzen Schweiz an.

Bezirk Buchegg:

  • 1 Bestattungsunternehmen in Küttigkofen

 

Bezirk Gäu:

  • 1 Bestattungsunternehmen in Oensingen
  • 1 Bestattungsunternehmen in Egerkingen

 

Bezirk Gösgen:

  • 2 Bestattungsunternehmen in Erlinsbach

 

Bezirk Lebern:

  • 1 Bestattungsunternehmen in Grenchen
  • 1 Bestattungsunternehmen in Günsberg
  • 1 Bestattungsunternehmen in Bettlach    

 

Bezirk Olten:

  • 5 Bestattungsdienst in Olten
  • 1 Bestattungsunternehmen in Schönenwerd
        

Bezirk Solothurn:

  • 4 Bestattungsunternehmen in Solothurn

 

Bezirk Thal:

  • 1 Bestattungsunternehmen in Thal    

 

Bezirk Thierstein:

  • 1 Bestattungsunternehmen in Meltingen
  • 1 Bestattungsunternehmen in Bärschwil
  • 2 Bestattungsunternehmen in Nunningen
  • 1 Bestattungsunternehmen in Erschwil

 

Bezirk Wasseramt:

  • 1 Bestattungsunternehmen in Obergerlafingen
  • 1 Bestattungsunternehmen in Recherswil
  • 2 Bestattungsunternehmen in Gerlafingen
  • 1 Bestattungsunternehmen in Derendingen

Die Aufgaben der Bestattungsunternehmen in Solothurn

Angesichts der sehr unterschiedlichen Wünsche der Angehörigen übernehmen die Bestattungsunternehmen in Solothurn die gesamte Organisation der Bestattung, sei es eine Kremation oder eine Erdbestattung. Sie bieten auch die Möglichkeit, die eigene Bestattung zu planen. Zu diesen Leistungen gehört auch, dass sie im Auftrag der Familie die administrativen Schritte und Formalitäten erledigen, die mit der Meldung eines Todesfalls bei der Wohngemeinde des Verstorbenen und beim Einwohnermeldeamt verbunden sind.

 

In einem ersten Gespräch mit dem Bestattungsberater werden die Bedürfnisse der Familie und der letzte Wille des Verstorbenen besprochen. Das Bestattungsunternehmen in Solothurn berät zu diesem Zeitpunkt über Bestattungsartikel wie Särge, Urnen, Blumenschmuck und allgemein über Bestattungen wie die Art der Trauerfeier, den Ort der Beisetzung usw. Der Termin mit dem Bestattungsassistenten bietet die Gelegenheit, die Todesanzeigen an die Familie zu senden und eine Todesanzeige in der lokalen Presse zu veröffentlichen. Der erste Kontakt mit dem Bestattungsunternehmen in Solothurn garantiert eine umfassende Betreuung bei der Bestattung eines geliebten Menschen.

Welche Bestattungsleistungen werden angeboten?

Unabhängig von den gewählten Bestattungsdienstleistungen und -accessoires sind die Bestattungsunternehmen in Solothurn verpflichtet, die obligatorischen Leistungen zu erbringen, die für eine Bestattung unerlässlich sind. Dazu gehören insbesondere die Einsargung, das Schliessen des Sargs, die Abholung des Leichnams und die Überführung des Verstorbenen in einem Bestattungsfahrzeug oder Leichenwagen bis zur Grabstätte. Die übrigen Bestattungsleistungen hängen von den Werten und Überzeugungen jedes Einzelnen ab. Manche Familien entscheiden sich neben der Totenwaschung oder anderen thanatopraktischen Massnahmen auch für die Konservierung des Körpers, andere lassen sich von einem Bestattungsunternehmen in Solothurn eine Totenwache organisieren, wieder andere möchten die Logistik des Traueressens delegieren. Auch die Rückführung eines Leichnams gehört zu den am häufigsten nachgefragten Dienstleistungen eines Bestattungsunternehmens in Solothurn, und dieser Wunsch ist häufiger als man denkt. In der Regel wird dieser Wunsch von einer Familie geäussert, die einen Verstorbenen in einer Konzession oder einem Familiengrab beisetzen möchte.

 

Die Bestattungsunternehmen in Solothurn sind auch lange nach der Trauerfeier präsent. Bei einer Kremation übergibt der Bestatter die Urne mit der Asche an die Angehörigen, die dann entscheiden, ob sie die Asche aufbewahren, in einem Gemeinschaftsgarten oder in der freien Natur verstreuen oder in einem Urnengrab beisetzen wollen. Während Bestattungsunternehmen in Solothurn in der Vergangenheit fast ausschliesslich Grabmale in Auftrag gegeben haben, machen heute Aschengräber den grössten Teil der Aufträge aus. Die Errichtung eines Ortes der Besinnung, um dem Verstorbenen die letzte Ehre zu erweisen, bleibt somit ein wichtiger Schritt in den Augen der trauernden Familien. Die Bestattungsberater unterstützen die Angehörigen des Verstorbenen bei der Gestaltung eines individuellen Grabsteins und einer Gedenktafel mit einer Gravur zu Ehren des Verstorbenen.

Die Organisation der Trauerfeier

Eine Trauerfeier ist nicht zwingend erforderlich, da manche Menschen eine minimalistische Bestattung auf dem Friedhof in Würde bevorzugen. Dennoch wird sie bis heute mehrheitlich befürwortet, und das trotz der Entwicklung der Bestattungstrends und der damit verbundenen Riten. Bestattungsunternehmen in Solothurn können eine Trauerfeier in einem Bestattungsunternehmen, im Krematorium, in einem Aufbahrungsraum usw. organisieren. Das hängt von der Art der gewünschten Trauerfeier ab. Während religiöse Trauerfeiern in der Regel in einer religiösen Einrichtung (Kirche, Tempel) stattfinden, können weltliche Trauerfeiern in jedem Trauerraum abgehalten werden, der der Besinnung und der Einhaltung des letzten Willens des Verstorbenen förderlich ist. Die Trauerfeier mit dem Zelebranten und seinem Team dauert durchschnittlich eineinhalb Stunden und bietet die Gelegenheit, die Angehörigen vor der Kremation oder Erdbestattung zu versammeln. Während dieser Zeit können verschiedene Redner Texte verlesen, die dem Gedenken an den Verstorbenen gewidmet sind, Musik abspielen oder Fotos zeigen, die die wichtigsten Momente im Leben eines Angehörigen dokumentieren, usw. Die Trauerfeier ist auch eine Möglichkeit, die eigene Traurigkeit zu lindern und gleichzeitig dem Verstorbenen einen einzigartigen Moment zu schenken, um seinen Abschied zu symbolisieren. Im Anschluss an die kirchliche oder zivile Trauerfeier wird in der Regel ein Kondolenzbuch ausgelegt.

Welche Bestattungsriten gibt es in Solothurn?

Der Kanton Solothurn ein katholischer Mehrheitskanton. Obwohl in der Schweiz rund 90% der Verstorbenen kremiert werden, wird bei vielen Katholiken eine Erdbestattung bevorzugt, da die Kremation eher abgelehnt wird. Bei der Trauerfeier ist oftmals ein Pfarrer oder Priester anwesend, Bibeltexte werden vorgetragen und Kirchenlieder werden gesungen.

Die Everlife Bestattungsvorsorge, Ihre 4. Säule im Leben


Jeden Monat besuchen Tausende von Familiens  unsere Website und entscheiden sich dafür, ihre ​Angehörigen mit einer Bestattungsvorsorge zu schützen. Und Sie?

Erstellen Sie jetzt Ihre persönliche Vorsorge

 

Erfahrungsberichte von unseren Kunden im Kanton Solothurn

Dank Everlife.ch kann ich mit viel mehr Ruhe dem Tod entgegensehen. Aus eigener Erfahrung weiss ich, wie anstrengend die Organisation einer Bestattung für einen geliebten Menschen sein kann. Nun, da ich mit Everlife.ch zusammenarbeite, habe ich meine eigene Bestattung bereits geplant und weiss, dass es ein schönes Fest wird für meine Hinterbliebenen, die sich gänzlich ihrer Trauer werden widmen können.

Ruth K.

aus Solothurn

Ich habe meine Bestattung mit Everlife.ch geplant, weil meine Kinder leider nicht sonderlich religiös sind – ich aber schon. Mir war es ein Anliegen, dass ich eine kirchliche Beerdigung erhalte und auf dem lokalen Friedhof beerdigt werde. Ich konnte mir dank der Angebote von Everlife.ch genau den richtigen Bestatter auswählen, der selbst auf katholische Beerdigungen spezialisiert ist. Ich konnte auch bereits die Texte wählen, zu denen ich einen sehr persönlichen Bezug habe und von denen ich möchte, dass sie an meiner Beerdigung vorgelesen werden. Ich danke Everlife.ch, dass sie mir geholfen haben, die richtigen Partner zu finden, und mir somit eine grosse, innere Ruhe mitgegeben haben.

Margrit S.

aus Olten

Meine Freunde und Familie, wie auch ich selbst würde mich als sehr organisierte Person beschreiben. Aus diesem Grund war es für mich klar, dass auch meine Beerdigung im Voraus geplant sein soll. Die Vorteile eines Vorsorgevertrags liegen auf der Hand: finanzielle und zeitliche Entlastung für die nahestehende Familie, emotionale Entlastung, eigene Wünsche werden umgesetzt etc. Ich bin überzeugt, dass jede*r sich Gedanken über die eigene Beerdigung machen sollte. Man kommt nicht umhin sich zu fragen: Wer bin ich und wie möchte ich in Erinnerung bleiben? Der ganze Prozess der Planung gemeinsam mit Everlife.ch hat mir so einige Aha-Momente beschert und ich konnte viel über mich selbst lernen. Dafür danke ich Everlife.ch ganz herzlich.

Sibylle G.

aus Solothurn