Everlife
Everlife

Ab CHF 29.-/Jahr

Oder CHF 499.- bei einmaliger Zahlung

Mein digitaler Safe

Die Vertrauensperson und das Post-mortem-Verwaltungspaket

Hervorragend : 4.52 / 5

Startseite > Was ist ein digitaler Safe? >

Die Vertrauensperson und das Post-mortem-Verwaltungspaket

Welche Rolle spielt die Vertrauensperson?

Die Vertrauensperson kann ein Mitglied Ihrer Familie oder Ihres Bekanntenkreises sein, die von Ihnen gewählt wird und als administrative Begünstigte der in Ihrem sicheren digitalen Safe gespeicherten Informationen fungiert.

 

Vor Ihrem Todesfall wird sie ohne Ihre Zustimmung auf keine Informationen zugreifen können.

 

Wenn der Zeitpunkt eintrifft, wird sie sich unter Vorlage Ihrer gültigen Sterbeurkunde und Ihres eigenen Personalausweises in die Rubrik "Den Todesfall eines Angehörigen melden" begeben, anschliessend wird Ihrer Vertrauensperson ein Schlüssel zur Entschlüsselung Ihres Safes übermittelt. Damit hat sie Zugriff auf Ihre in Ihrem sicheren digitalen Safe gespeicherten Informationen, ohne die Möglichkeit, diese zu bearbeiten, sondern lediglich zur Einsichtnahme, um das postmortale Verfahren durchführen zu können.

Was ist die Rolle des Post-mortem-Assistenten?

Das Post-mortem-Verfahren wird durch unseren Post-mortem-Assistenten erheblich erleichtert und ist standardmässig im "Premium"-Abonnement des digitalen Safes enthalten, oder einfach für CHF 1.- zusätzlich zu Ihrem Vorsorgevertrag über unseren Service erhältlich. Dieser Assistent ermöglicht es der Vertrauensperson, bei Eintritt eines Todesfalls auf eine Liste von Aufgaben zuzugreifen, die nach dem Todesfall zu erledigen sind. Dazu gehören u. a. die verschiedenen zu informierenden Stellen, die Reihenfolge der Verfahren, Empfehlungen zu den Schritten etc., um die Verwaltung eines Todesfalls so einfach wie möglich zu gestalten. Das ist noch nicht alles: Ein Tool zur Erstellung eines automatischen Kündigungsschreibens ist ebenfalls verfügbar und der Assistent wird Sie darauf aufmerksam machen, ob Sie bestimmte Dinge schnell kündigen sollten oder nicht.

Wie läuft das konkret ab?

Beispielsweise ist es an der Zeit, sich um die Kündigung des Telefonvertrags zu kümmern. Unser Assistent wird Ihnen sagen, wie Sie vorgehen müssen, und ein automatisches Kündigungsschreiben mit den Informationen aus Ihrem digitalen Safe zu erstellen, das Sie an den Telefonanbieter weiterleiten können. Der Telefonanbieter kann dann die Kündigung wegen Todesfalls durchführen und Ihnen die Kosten für eine zu späte Kündigung ersparen.

Warum sollte man mehrere Vertrauenspersonen wählen?

Eine Vertrauensperson ist eine vertraute Person, die aber in erster Linie ein Mensch bleibt. Das bedeutet, dass diese Person, wie jeder andere auch, nicht vor einem Missgeschick, einem Unfall oder einem Todesfall geschützt ist. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, mindestens zwei Vertrauenspersonen zu wählen, da ihre Rolle bei den postmortalen Vorgängen sehr wichtig ist und nur die zuvor registrierten Vertrauenspersonen nach Ihrem Todesfall Zugang zu Ihren Informationen haben werden.

Häufige Fragen

Was ist der Post-mortem-Assistent?

Gedenkportal
Der Post-mortem-Assistent ist ein Modul des digitalen Safes von Everlife.ch, das die automatische Erstellung von Kündigungsschreiben ermöglicht. Ihre Angehörigen können zu gegebener Zeit diese Vorlage...
Mehr lesen

Was enthält der digitale Safe von Everlife.ch?

Digitaler Safe
Der digitale Safe von Everlife.ch enthält 5 Module, um die Übermittlung Ihrer Daten zu erleichtern, wenn der Zeitpunkt gekommen ist:   Patientenverfügungen, um im Falle einer Urteilsunfähigkeit Ih...
Mehr lesen

Was ist eine Vertrauensperson bei Everlife.ch?

Digitaler Safe
Eine Vertrauensperson ist eine Person, der Sie vertrauen können, die aber vor allem menschlich ist. Das bedeutet, dass diese Person wie jeder andere auch, nicht vor einem Unglück, einem Unfall oder ei...
Mehr lesen

Warum ist es wichtig, dass ich so viel Informationen wie möglich beantworte?

Digitaler Safe
Es geht darum, dass Ihre Angehörigen alle Informationen zur Hand haben, wenn die Zeit gekommen ist. Je vollständiger Ihre Informationen sind, desto mehr Fragen können Sie Ihrer „Vertrauensperson“ im V...
Mehr lesen

Kann ich meine Vertrauensperson jederzeit ändern?

Digitaler Safe
Ja, natürlich. Wenn Sie in den Bereich "Vertrauensperson" gehen, können Sie die gewählten Vertrauenspersonen hinzufügen oder entfernen. Sie werden entsprechend Ihrer Entscheidung per E-Mail informiert...
Mehr lesen

Ich kenne mich mit dem Internet nicht aus, wie können Sie mir helfen?

Digitaler Safe
In diesem Fall können wir Sie persönlich unterstützen. Denn Everlife.ch bietet Unterstützung für alle. Erfahren Sie anhand unserer Preise und Dienstleistungen, welche Art von Unterstützung wir Ihnen a...
Mehr lesen

Warum muss ich so viele Fragen beantworten?

Digitaler Safe
Das Thema Lebensende ist sehr breit gefächert und befasst sich mit verschiedenen Bereichen wie, Patientenverfügung, Bestattungsvorsorge, Vermögensverwaltung wie auch die Erbfolge. Jeder Bereich bringt...
Mehr lesen

Was sind Notfallinformationen?

Digitaler Safe
Die Notfallinformationen nimmt den Grossteil der Fragen in der Patientenverfügung auf und ermöglicht es, im Notfall die wichtigsten Informationen über die Person des Verstorbenen und dessen Wünsche fü...
Mehr lesen