4 Vorteile der Verwendung eines Bestattungsvergleichsdient

Die Verwendung eines Komparators ist in mehreren Bereichen eine relativ gängige Praxis. Versicherungen, Bankwesen, Telefonie sind so viele Bereiche, in denen es normal erscheint, mehrere Angebote zu vergleichen. In Anbetracht der Tatsache, dass der Tod immer mehr tabuisiert wird und dass es natürlich ist, eigene Bestattungen oder Bestattungen von Angehörigen unter den bestmöglichen Bedingungen planen zu wollen, ist es heute möglich, einen Bestattungsvergleich zu verwenden. Und das hat mehr als einen Vorteil.

Zeitersparnis

In einer Region kann es mehrere Dutzend Bestattungsunternehmen geben. Nicht alle bieten zwangsläufig Leistungen an, die Ihren Wunsche entsprechen, sondern auch unterschiedliche Tarife. Auch wenn einige auf religiöse Zeremonien spezialisiert sind, sind andere eher für weltliche Beerdigungen geeignet. Das Bestattungsinstitut eins nach dem anderen zu kontaktieren und ein Tarifangebot zu beantragen, nimmt viel Zeit in Anspruch, zusätzlich zu den Stunden, die sie für die Suche nach ihren Kontaktdaten aufwenden. Aber in Zeiten der Trauer ist es keineswegs willkommen, noch mehr Zwänge hinzuzutun. Mit einem Bestattungsinstitut-Vergleichsgerät können Sie sich solche Schritte ersparen, da es für Sie die Bestattungsunternehmen auswählt, die Ihren Anforderungen entsprechen. Auch der Bestattungssektor erfordert eine unverbrennbare Reaktionsfähigkeit. Das schweizerische Recht schreibt vor, dass zwischen dem Tod des Angehörigen und der Beerdigung eine maximale Frist eingehalten werden muss. Deshalb sind wir bei Everlife. ch, der Nr. 1 der Schweizer Bestattungs-Vergleichsstellen, verpflichtet, Ihnen mehrere Angebote innerhalb von 3 Stunden zuzusenden.

Bestattungsinstitut-Vergleicher um zu sparen

Auch wenn der Begriff der Sparsamkeit bei der Organisation der Beerdigung eines nahestehenden Menschen unangebracht erscheinen mag, wissen nur wenige, dass ein Bestattungsinstitut vergleichende Angebote zu fairen Preisen liefert. Die Beerdigung in der Schweiz kann zwischen 3800 und 8100 CHF liegen. Manchmal ist der Preisunterschied durch die Wahl des Sarges gerechtfertigt, die Wahl der Optionen für die Trauerfeier, zu denen die Mietkosten für eine Konzession im Falle einer Beerdigung hinzukommen. In anderen Fällen kann ein höherer Tarif einfach auf Nebenkosten wie den Umzug des Bestattungsunternehmens in einen benachbarten Kanton zurückzuführen sein, was bei der Inanspruchnahme eines Fachmanns aus der Region durchaus entbehrlich sein kann. Bei einem Bestattungsinstitut-Vergleich geht es nicht darum, die Qualität der Bestattungsleistungen oder Bestattungsleistungen zu mindern. Im Gegenteil, durch den Vergleich mehrerer Bestattungsunternehmen Kostenvoranschläge, ist es möglich, die günstigste auszuwählen. Mit Everlife. ch beträgt die durchschnittliche Ersparnis 1750 CHF.

 

Moralische Unterstützung

Es gibt zwar Trauervereine, die sich jedoch eher auf die Psychologie als auf die Bestattungslogistik konzentrieren. Die Verwendung eines Bestattungs-Vergleichsgerätes ermöglicht ein aufmerksames Zuhören und eine individuelle Nachverfolgung. Der Bestattungsberater ist in der Lage, bei der Auswahl des Bestattungsmaterials und der Durchführung der Zeremonie Ratschläge zu erteilen. Manchmal ist diese Begleitung jedoch erst in der Phase des Nachdenkens notwendig:

  • Welchen Sarg wählen: Pappelbaum, Tanne, Lumme, Eiche?
  • Was für Material verwenden: Marmor, Holz, Granit?
  • Wo und wie findet die Trauerfeier statt?
  • Wird der Verstorbene in seiner Wohngemeinde oder bei seiner Familie beerdigt?

Wenn der Verstorbene seinen Willen nicht aufgezeichnet hat, bleibt es schwierig, an seiner Stelle zu entscheiden und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass eine Beerdigung nach seinem Ebenbild stattfindet. Die Berater von Everlife. ch, Schweizer Bestattungsinstitutvergleich, stehen mit ihrer Erfahrung vor Ort jederzeit zur Verfügung: beim Tod eines Angehörigen, bei der Nutzung des Konfigurators und sogar beim Empfang von Bestattungs-Angebote. Wir sind über Internet oder Telefon erreichbar und sind in der Lage, schnell zu reagieren und die Trauernden auf Leistungen und Lieferungen zu verweisen, die den Willen des Verstorbenen respektieren. Die Bestattungsbranche kann undurchsichtig erscheinen, vor allem wenn man mit den Verfahren, dem Vokabular und den Möglichkeiten nicht vertraut ist. Es ist schwierig, alle Nuancen zu erfassen und die richtigen Entscheidungen zu treffen, wenn man vom Tod eines nahestehenden Menschen überwältigt wird. Das Team von Everlife. ch ist sensibel für den Schmerz der Trauerenden und stellt sein Know-how und seine Erfahrung in den Dienst der Nutzer.

Vergleich von Bestattungshäusern im Rahmen der Bestattungsvorsorge

Die Bestattungsvorsorge beginnt, einen Platz in den Gewohnheiten zu finden. In der Schweiz werden 15% der Todesfälle durch einen Bestattungsvertrag getragen, der die Familie von der finanziellen Last der Beerdigung befreit. Mit dem Bestattungsvergleichsgerät genügt der Wille, den Schritt zu tun, um die Schritte in Gang zu setzen. Denn auch wenn es nicht so dringend ist, eine Bestattungsvorsorge zu treffen, wie die Beerdigung eines nahen Angehörigen zu organisieren, ist es nicht notwendig, die Formalitäten aufzuschieben. Wenn Sie ein Bestattungsinstitut durchlaufen, um eine Bestattungsvorsorge zu finden, die Ihrem Image entsprechen, können Sie von vorteilhaften Zahlungsbedingungen profitieren. Bei Everlife. ch ist es möglich, die Abrechnung bis 25 Jahre mit monatlichen Raten von 12,90 CHF zu verlängern. Die Bestattungsvorsorge bietet auch die Gewähr, dass sein Wille respektiert wird. Darüber hinaus sind die Mittel gesichert, und zwar auch im Falle einer Insolvenz der beauftragten Bestattungsfirma. Beim Abschluss eines Bestattungsvorsorgevertrags ist es möglich, die gewünschte Beerdigung zu bestimmen: Beerdigung oder Einäscherung, Bestattungsmaterial, Blumenschmuck, aber auch eine Bestattungs- oder Leichenkonzession zu reservieren. Und dank der Verwendung eines Bestattungs-Vergleichsgerätes wird Bestattungsvorsorge zum günstigsten Preis für alle zugänglich.

Publiziert
20 August 2020
Angebote einholen
Antizipieren Sie Ihre eigene Beerdigung
Organisieren Sie eine Beerdigung für einen geliebten Menschen